Der Weg nach einigen Unfällen

Seit langem gehe ich zur Krankengymnastik von Gabriele Brunner-Huber.
Als ich anfing, konnte ich kaum sitzen und alle Bewegungen taten mir weh. Ich war sehr unbeweglich. Durch Gabrieles Krankengymnastik lernte ich meinen Körper besser kennen und damit auch die Möglichkeiten für das Bewegen, Gehen und Stehen, Dehnen und Strecken.

Ich fühle jetzt deutlich, wie viel leichter die Bewegungen möglich sind, wenn ich mich auf das Spüren und Fühlen mehr konzentriere und achte mehr auf die aufrechte Körperhaltung.

Dies ist mit Ruhe und Zeit für sich selbst leichter möglich, damit ich die ‚eigene Mitte' finde, zufriedener mit mir bin und auch mal über meine Schwächen und Fehler lächeln kann.
Dann freue ich mich über die ‚kleinen Fortschritte' und schönen Augenblicke in meinem Leben noch mehr.

Auf diesem langen Weg seit dem Jahr 2000 hatte ich mein Leben so zu leben, wie es mir möglich ist. Heute kann ich wieder gut sitzen, gehen, stehen, kann wesentlich besser mit meinen Schmerzen leben und sie ändern und verbessern.
Eure treue Patientin


Drucken