Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen

dem Kunden und

Corpus Sapiens®, Institut für ganzheitliche Koordination
Vertreten durch Gabriele Brunner-Huber
Heilpraktikerin für Physiotherapie
Adresse: Traunsteiner Str. 4 83349 Palling
Tel: +49 (0) 8629 985708
Fax: +49 (0) 8629 987467
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Steuer-Identifikationsnummer: 94180527933,

nachfolgend auch Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

 

Vertragsgegenstand

 

1. Geltungsbereich, Allgemeines

1.1. Buchung von Kursen/Seminaren/Ausbildung

Für die Teilnahme an allen von Corpus Sapiens® (nachfolgend CS genannt) angebotenen Kursen und Veranstaltungen, gelten nach Maßgabe des zwischen uns und dem Teilnehmer geschlossenen Vertrags die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Kursbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

1.2. Verkauf

Durch diesen Vertrag wird auch der Verkauf von neuen Waren und Produkte über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen des Teilnehmers/Kunden erkennt CS nicht an, es sei denn, CS hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Auch wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen Verträge vorbehaltlos schließen, gelten ausschließlich die CS Bedingungen.

1.2. Weitere Vereinbarungen sind für uns nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

 

2. Vertragsschluss

2.1. Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über das Seminar- / Shop-System des Anbieters oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande.

Ihre elektronische, schriftliche oder telefonische Anmeldung stellt ein bindendes Angebot dar.

2.2. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

-  Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Kurstitel und Datum, Produktname, Anzahl)

-  Einlegen des Angebots in den Warenkorb

-  Betätigen des Buttons 'bestellen'

-  Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse

-  Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben

-  Betätigen des Buttons 'kostenpflichtig bestellen'

-  Bestätigungsmail, dass die Bestellung eingegangen ist

-  Bestellbestätigung mit Rechnung.

Buchungen und Bestellungen können neben dem Shop-System auch über Fernkommunikationsmittel (Tel: 08629 985708/E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst:

-  Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist.

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

2.3. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, eine Haftung aus diesem Grunde ist allerdings ausgeschlossen. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies umgehend mitgeteilt.

 

3. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.

 

4. Vorbehalte

Der Anbieter behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Die im Shop dargestellte Leistung ist beispielhaft und nicht die individuelle, vertragsgegenständliche Leistung. Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung diese nicht zu erbringen.

 

5. Zahlungsbedingungen

5.1. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die Teilnahmegebühr vor Beginn des Kurses oder der Veranstaltung entweder an die angegebene Bankverbindung zu überweisen oder in bar an CS zu bezahlen. Beim Kauf von Produkten ist neben der Vorabüberweisung auch Barzahlung bei Abholung möglich. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

5.2. Sofern sich aus der Rechnung nichts anderes ergibt, ist der Betrag sofort nach Erhalt der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. 
Der Teilnehmer/Kunde kommt spätestens 30 Tage  nach Fälligkeit in Verzug. Dies gilt gegenüber einem Teilnehmer, der Verbraucher ist, nur dann, wenn auf diese Rechtsfolge in der Rechnung ausdrücklich hingewiesen wurde. Für jede Mahnung nach Verzugseintritt können wir € 5,- Auslagenersatz verlangen.6. Widerrufsrecht

 

6. Widerrufsbelehrung

6.1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Die Frist beginnt einen Tag nachdem Sie diese Belehrung beim ‚kostenpflichtig Bestellen‘ akzeptiert haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Corpus Sapiens® Stabil im Leben
Institut für ganzheitliche Koordination
Traunsteiner Str. 4
83349 Palling
Fax: 08629/987467
oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


6.2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise, nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Willenserklärung erfüllen.
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Bei Kauf haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Praxis für Physiotherapie, Gabriele Brunner-Huber, Traunsteiner Str. 4 83349 Palling oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ladungsfähige Anschrift des Verwenders:

Corpus Sapiens® Stabil im Leben
Institut für ganzheitliche Koordination
Traunsteiner Str. 4
83349 Palling

Ende der Widerrufsbelehrung

 

7. Stornierung durch Teilnehmer

7.1. Wir bieten Ihnen nach Ablauf der Frist des unter Ziffer 6 bezeichneten gesetzlichen Widerrufsrechts die Möglichkeit, vom Vertrag dennoch zurückzutreten (Storno).

7.2. Die Stornierung ist unter den folgenden Bedingungen möglich:

Bei Stornierung bis 40 Tage vor Veranstaltungs-/Kursbeginn fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 5% der Teilnahmegebühr an. 39 bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 30% der Teilnahmegebühr an, 20 bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% der Teilnahmegebühr. Bei Stornierung unter 8 Tagen vor Veranstaltungsbeginn müssen wir Ihnen 100% der Teilnahmegebühr berechnen.

Bereits geleistete Zahlungen des Teilnehmers werden dabei von CS verrechnet.

7.3. Kulanzregelungen sind gegebenenfalls möglich.

7.4. Bei Nichterscheinen zu Kurs- oder Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig, soweit der Teilnehmer nicht nach 7.1. bis 7.3. zurückgetreten ist.

7.5. Die Stornierung ist nur schriftlich möglich.

 

8. Rücktritt vom Vertrag

8.1. Wir sind berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

- für einen Kurs/eine Veranstaltung nicht genügende Anmeldungen vorliegen

- die Veranstaltung aus nicht von uns zu vertretenden Gründen abgesagt werden muss. Dies ist beispielsweise bei Krankheit oder Unfall des/der Dozent/in oder höherer Gewalt der Fall.

8.2. Wir werden die Teilnehmer unverzüglich über den Ausfall des Kurses/der Veranstaltung informieren und im Falle eines Rücktritts eine bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich zurückerstatten. Schadensersatzansprüche stehen dem Teilnehmer hieraus nicht zu.

 

9. Haftung für Schäden

9.1. Die Haftung für sämtliche sich aus dem Vertragsverhältnis und sonstigen Rechtsverhältnissen ergebenen Haftungsansprüche wird, soweit sie unsere Einrichtung betrifft, auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Die Haftung für unvorhersehbare Schäden wird ausgeschlossen.

9.2. Für Erfüllungsgehilfen gilt der vorgenannte Haftungsausschluss ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzung.

9.3. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die Teilnehmer/innen an Kunden oder anderen Teilnehmer/innen vornehmen, handeln diese auf eigene Gefahr und Risiko.

 

10. Datenschutz

Der Kunde ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Anmeldungen zu Kursen und zum Kauf von Produkten und zum E-Mail-Benachrichtigungsdienst erforderlichen personenbezogenen Daten durch CS ausführlich durch diesen Text zum Datenschutz über den Inhalt des Datenschutzes informiert.

Der Kunde stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Er kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft die Einwilligung widerrufen.

Text:

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. Jedoch werden während des Besuchs unseres Internet-Shops anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert.

Die im Wege der Bestellung von Ihnen mitgeteilten Daten werden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB erhoben, gespeichert und zur Kontaktaufnahme innerhalb der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial oder für die Beantwortung individueller Fragen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen.
Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen.

Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Dabei werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. CS gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat
Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es außerdem erforderlich sein, dass wir diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über weitergehende Angebote von CS zu informieren.

 

11. Form von Erklärungen

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die die/der Teilnehmer/in / Kunde gegenüber uns oder Dritten abzugeben hat, bedürfen der Schriftform.

 

12. Sprache – Erfüllungsort – Rechtswahl – Gerichtsstand

12.1. Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch.
12.2. Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz.
12.3. Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
12.4. Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Geschäftsinhabern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht, Traunstein.

 

13. Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen

Sollten einer oder mehrere Punkte dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, beeinträchtig dies die Wirksamkeit der verbleibenden Punkte und die Wirksamkeit des Vertrages in seiner Gesamtheit nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen soll diejenige Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen Bestimmung verfolgt haben. § 139 BGB findet keine Anwendung.


Drucken